Datenschutzerklärung

Zurück

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig und wird von uns bei allen Dienstleistungen und Internetangeboten beachtet.

Nachfolgend informieren wir Sie über die Speicherung von Daten, die Art der Daten, deren Zweckbestimmung sowie unsere Identität (siehe Impressum) sowie über die Rechte, die den Betroffenen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zustehen und holen bei Ihnen die Zustimmung zur Datenerfassung und –verarbeitung von zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ein, die Sie auf unserer Website freiwillig übermitteln oder uns anderweitig bei Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen. Andere als personenbezogene Daten unterfallen nicht unter diese Erklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte per Internet ist nicht möglich, sodass wir insoweit bei der Übertragung der Daten keine Verantwortung für den ausnahmslosen Zugriff durch uns übernehmen können und dies nur durch eine andere Übertragung der Daten sichergestellt werden kann (z.B. in Schriftform). Bei weiteren Angaben Ihrerseits gehen wir davon aus, dass Sie mit der Überlassung etwa personenbezogener Daten, die sich aus freiwillig überlassenen Unterlagen oder Anfragen ergeben, einverstanden sind, dass von uns in erforderlichem Umfang gegenwärtig und zukünftig, die dieser ggfs. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im für die von Ihnen gewünschten Vertragszwecke notwendigen Maße erhoben, verarbeitet und zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gespeichert werden. Geschützt sind personenbezogene Informationen (Art. 4 DSGVO). Darunter fallen Informationen über bestimmte oder bestimmbare natürliche Person(en) wie z.B. deren Name, Alter, Familienstand, KFZ-Kennzeichen, Postanschrift und Telefonnummer, Konto-/und Kundendaten sowie personenbezogene Angaben in Versicherungsverträgen, die spezifisch für natürliche, auch darin benannte dritte Personen Geltung haben. Verarbeitung von Daten bedeutet jeden Vorgang im Umgang mit personenbezogenen Daten, von der Beschaffung der Daten über die Verwendung/ Auswertung/ Speicherung bis zur Löschung. Eine automatisierte Datenverarbeitung wird ab Verwendung eines Computers angenommen.

Verantwortliche Stelle:

Die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist unsere Geschäftsführung. Sie erreichen uns über die nachfolgenden Kontaktdaten.

Diepenbrock Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
Burgstraße 23
49808 Lingen

Telefon: 0591/91244-0
E-Mail: service@diepenbrock-lingen.de

Soweit wir nach Maßgabe der Art. 37 - 39 DS-GVO/ § 38 BDSG neu einen Datenschutzbeauftragten (kurz DSB) benannt haben, handelt es sich um

Rechtsanwalt Stephan Beume
Brückenstr. 3
49090 Osnabrück
Tel. 0541 60081631
sb@dso-datenschutz.de

Dieser nimmt die ihm aus diese Datenschutzerklärung zugewiesenen Aufgaben bei weisungsfreier Anwendung seiner Fachkunde wahr. Für Meldungen, Auskünfte etc. gegenüber den Datenschutzaufsichtsbehörden ist der DSB zuständig.

Erhebung und Verwendung der Daten:

Bei der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten wird unterschieden, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen. Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Bei der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, der Anbahnung und/oder deren Umsetzung, bzw. bei Anforderung eines Newsletters erheben und verwenden wir auch geschützte personenbezogene Daten nach der DSGVO. Es handelt sich nur um solche Daten, die zur Umsetzung der beabsichtigten Ziele erforderlich sind, z.B. die Bekanntgabe von Mitarbeiterdaten und deren Erreichbarkeit in der Firma unserer Kunden.

Datenschutzrechtliche Einwilligung:

Mit der Verwendung dieser Website und/oder der Weitergabe personenbezogener Daten zur Erfüllung unserer Ihnen bereit gestellten Dienstleistungen willigt der Betroffene ein, dass wir in notwendigem Umfang gegenwärtig und zukünftig personenbezogene Daten, die sich aus den überlassenen Unterlagen und Angaben oder der Vertragsdurchführung ergeben, an Mitarbeiter und Dienstleister zum ausschließlichen Zwecke der Vertragserfüllung und Information über die Webseite und erforderlichenfalls andere Medien zur Verfügung stellt. Sämtliche erhaltene Daten werden ausschließlich auf eigenen Servern für die Bearbeitung vorgehalten und nicht an externe Dienstleister oder in Clouds auf externe Server weitergegeben. Mit der Überlassung personenbezogener Daten sind Sie einverstanden, dass diese Daten an Behörden und zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Stellen wie Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Versicherungsombudsmänner übermittelt werden, sofern dies zur Erfüllung der Vertragszwecke erforderlich ist. Bei der Weitergabe an andere, als öffentliche Stellen, wie z.B. Softwarefirmen und EDV-Dienstleister ist Voraussetzung, dass sich diese aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichten, die Voraussetzungen der DSGVO und des BDSG nach geltendem Recht einzuhalten und die Vertraulichkeit durch geeignete Maßnahmen und Erklärungen sicherzustellen. Gesundheitsdaten dürfen nur weitergegeben werden, soweit es zur Erfüllung der Vertragszwecke unbedingt erforderlich ist. Der Betroffen kann der Erhebung personenbezogener Gesundheitsdaten widersprechen und verlangen, dass eine Erhebung von Daten nur erfolgt, wenn jeweils in die einzelne Erhebung eingewilligt wurde. Benachrichtigungen nach § 33 BDSG sind direkt an die betroffene Person zu richten. Ohne Einwilligung dürfen grundsätzlich keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, es sei denn es ist ausdrücklich erlaubt (Einwilligung des Betroffenen), Art. 4 Nr. 11 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Der Auftraggeber ist ferner damit einverstanden, dass die erhobenen und gespeicherten Daten auch nach Beendigung des Auftrags im für die Vertragsabwicklung erforderlichen Umfang gespeichert bleiben und danach gelöscht werden. Datenschutzverletzungen sind zu dokumentieren und innerhalb von 72 Stunden zu melden. Über die Abwicklung der von Ihnen gewünschten Leistungen hinaus möchten wir gerne - selbstverständlich nur, soweit Sie darin an gesonderter Stelle explizit einwilligen - einen auf Ihre Interessen ausgerichteten Internetauftritt bieten sowie Ihnen gelegentlich per Post oder E-Mail (in Form unseres Newsletters) für Sie auf Basis Ihrer Daten interessante Neuigkeiten und Hinweise über unser Unternehmen oder unser Waren- und Dienstleistungsangebot zukommen lassen und Ihre Daten zur dazu notwendigen Auswertung verwenden. Hierfür ist es technisch nötig, dass wir Ihre anfallenden sowie angegebenen Daten in Nutzungsprofilen zusammenfassen und diese zu vorgenannten Zwecken auswerten. Dies erfolgt lediglich intern und nur zu vorgenannten Zwecken.

Ihre Einwilligung können Sie gesondert abgeben. Sie können diese im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Newsletterdaten:

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an service@diepenbrock-lingen.de per E-Mail senden.

Kontaktformular:

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Cookies:

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Social Media Plugins:

Wir verwenden generell keine Social-Media PlugIns.

Tools und weitere Plugins:

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Anlalytics:

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Datensicherheit:

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen (kurz TOM) ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Dauer der Datenspeicherung:

Der Betroffene ist ferner damit einverstanden, dass die erhobenen und gespeicherten Daten auch nach Beendigung des Auftrags im für die Vertragsabwicklung erforderlichen Umfange gespeichert bleiben und danach gelöscht werden.

Richtigstellung/Änderung von personenbezogenen Daten:

Der Betroffene hat das Recht, personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke der Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich löschen oder berichtigen zu lassen und kann sich deswegen und wegen seines Auskunftsrechts über die Dauer der Datenverarbeitung z.B. zu welchem Zwecke oder welche Daten überhaupt verarbeitet werden (Art. 25 DSGVO, §§ 27, 29, 34 BDSG) direkt an den Datenschutzbeauftragten Stephan Beume an sb@dso-datenschutz.de wenden.

Wiederspruch Werbe-Mails:

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an service@diepenbrock-lingen.de

Weitere Informationen zu den Risiken der Internet-Nutzung und den Möglichkeiten sich zu schützen finden Sie im Internet unter der Adresse www.datenschutz.de

Zu den dortigen Angaben und deren jeweilige Aktualität wird keine eigene Gewähr übernommen

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung:

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.diepenbrock.lingen.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.